DER VEREIN


Der BCZ ist der offizielle Gönnerverein von GC Amicitia Zürich. Es liegt uns jedoch daran darauf hinzuweisen, dass wir nicht nur ein Gönnerverein im ursprünglichen Sinne sein wollen, sondern effektiv ein Business Club:

Freundschaft, sportliches Interesse, Geselligkeit, gegenseitige Unterstützung im geschäftlichen Bereich und ein Gedankenaustausch auf verschiedenen Ebenen sollen in unserem Business Club gepflegt werden. Zusätzlich unterstützen wir den grössten Handballclub der Schweiz.

Der Handballsport erlebt europaweit einen regelrechten Boom. Einzig in der Schweiz wird der Sport als Randsportart wahrgenommen. Dies obwohl Handball, gemessen an den Aktiven, die viertgrösste Sportart in der Schweiz ist. Wir sind überzeugt, dass die Handballsektion des Grasshopper Club, GC Amicitia, finanziell nur überleben kann mit wachsenden Zuschauereinnahmen und einer grossen Gönnervereinigung. Für herkömmliches Sponsoring ist die Breitenwirkung meist zu wenig gross.

Wir zählen momentan über 100 Mitglieder im BCZ. Diese Anzahl soll mit Vertretern/-innen aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Medizin, Handel und Industrie erhöht werden. Wir legen Wert darauf, dass der Business Club Zürich nicht nur quantitativ, sondern im Interesse aller Mitglieder, auch weiterhin qualitativ wachsen wird.

Dem beiliegenden Jahresprogramm kannst Du entnehmen, dass wir uns einmal monatlich zu einem Essen oder Event (alternierend) treffen. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig. Der Jahresbeitrag beträgt mindestens 2‘000.—CHF. Darin sind verschiedene Leistungen inbegriffen (siehe Beilage), wie beispielsweise der Vereinsbeitrag, die Essen/Events (ohne Getränke) und Jahreskarten. Der Beitrag ist jeweils für eine ganze Saison gültig (Juni bis Juni). Wir weisen darauf hin, dass wir eine separate Kasse führen und GC Amicitia nur auf konkrete Finanzbegehren Gelder überweisen.

Neue Interessenten, welche unsere Ziele in sportlicher Form und Freundschaft mittragen möchten, sind bei uns jederzeit herzlich willkommen. 

Der Vorstand „Business Club Zürich“

Rico Dormann    Markus Beck    Marcel Gysin      Oliver Benz

DER VORSTAND


AUSZUG AUS DEN STATUTEN 

(angenommen an der GV 2011)


  • 1. Zweck des "Business Club Zürich" ist die finanzielle Unterstützung von GC Amicitia, das Pflegen von Freundschaften, die gegenseitige Unterstützung im geschäftlichen Bereich, das Bilden von beruflichen und privaten Netzwerken, sowie die Organisation von wirtschaftlichen, kulturellen und sportlichen Anlässen für die Mitglieder.
  • 2. Erwünscht ist die Teilnahme an den Veranstaltungen des Clubs. Darüber hinaus finden Anlässe in der "Legendary-Lounge", etc. statt anlässlich der Heimspiele der 1. Mannschaft, welche in ungezwungener Atmosphäre die freundschaftlichen und geschäftlichen Kontakte vertiefen sollen.
  • 3. Mitglieder können nur natürliche Personen werden (Unternehmen werden von 1 Person vertreten). Sie haben ein Vetorecht. Der Vorstand entscheidet über die Aufnahme von Neumitgliedern nach Behandlung des Vetos endgültig.
  • 4. Der Verein kann Ehrenmitglieder ernennen, welche für den Club grosse Verdienste geleistet haben.
  • 5.Der Club-Jahresbeitrag beträgt CHF 2'000.-- (Gönner), 5'000.-- (Top-Gönner) oder 10'000 (Super-Gönner); wovon CHF 495.-- als Vereinsbeitrag an GC Amicitia überwiesen wird.
  • 6. Der Vorstand besteht aus max. 7 Mitgliedern. Er konstituiert sich selbst. Der Präsident wird von der Generalversammlung gewählt. Die GV findet jährlich im Juni statt.
  • 7. Über die jeweilige Gelderverwendung zugunsten von GC Amicitia, entscheidet der Vorstand auf Antrag des Vorstandes des Handballvereins.
  • 8. Bei Auflösung des Vereins "Business Club Zürich" kommt das Vereinsvermögen zweckentsprechend GC Amicitia zugute.

Zürich, Oktober 2011

 

Der Vorstand

 

Rico Dormann                                     Markus Beck                                  Simon Osterwalder